Bahnen- Wuppertal.de Aktuelles
Home
Bahnen
Eisenbahnen
WSW-Bahnen
Aktuelles
Archiv
Modellbau
Service
Partner
Impressum

Die Seite beschäftigt sich mit aktuelleren Hinweisen und Fotos sowie mit gezielten “Rückblenden” zu den Eisenbahnen rund um Wuppertal und dem WSW-Nahverkehr. Es gibt auch Angaben zur WebSite selber. Hinweise auf Veränderungen auf der vorliegenden WebSite im Einzelnen finden Sie aber auch auf der Startseite. Wie gewohnt und auch sehr beliebt gibt es Bildlegenden zu den Fotos auf der Seite selbst oder es werden zusätzlich Links auf andere Seiten gesetzt. Wichtige Änderungen und Planungen werden auch in unserer Rundschreiben-Mail erwähnt, die Sie gerne als Infoquelle anfordern können. Näheres dazu auf der Service-Seite. Falls Sie besondere Aktualitäten oder historische Dinge von den Wuppertaler Bahnen erfahren (haben), können Sie uns gerne eine Mitteilung samt Bild schicken. Dies gilt insbesondere auch für Vereine oder andere Organisationen, deren bahnbezogene Termine - am besten als Bilderinfo - wir hier gerne mit aufnehmen.   

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Historische Bilder

Aktuellere Bilder

Termine + Infos

In eigener Sache

IM BILD:  Historisches Kaleidoskop Bahnen Wuppertal
Einzelmotive - Ergänzungen - Erlebnisse - Rückblicke - Besonderheiten   

Z-EB-X-Gleiskraftwagen-1924-Steinbeck-JB-800-497

Ein Unikum der besonderen Art begegnet uns hier im Bereich von Wt-Steinbeck, wahrscheinlich aufgenommen an
 der Mauer zur Viehhofstraße (1924). Es handelt sich um einen “Gleiskraftwagen”, einem Vorläufer der später in
Varianten benutzten Draisinen zur Betreuung der Gleisanlagen. Das Fahrzeug gehört zur Bahnmeisterei Steinbeck.
Foto Carl Bellingrodt  Sammlung Joachim Bügel

Z-EB-ETA-515-636-Bf-Mirke-RAMME-800-521

Offiziell im Personenverkehr bereits stillgelegt (1991), gab es aber doch zuweilen Sonderfahrten auf der Rheinischen
 Strecke (14. Juni 1992). Hier ein ETA-Dreiergespann im Bahnhof Wt-Mirke, an der Spitze der 515 636 in Richtung Wichlinghausen. Heute gibt es im Bereich am Trassen-Radwanderweg die “Utopiastadt” mit etlichen Angeboten.
Foto Gerhard Ramme

Z-EB-Koef-332-Rbf-Wichlinghausen-GZug-VB-800-522

Bahnzeiten im Rbf. Wt-Wichlinghausen. Wo sich seit einiger Zeit die Wohnhaus-Bebauung auf dem “Bergischen
 Plateau” ausgebreitet hat und man heute auf der Radwandertrasse durchfahren kann, gab es früher ziemlich aus-
gedehnte Gütergleise. Hier sehen wie eine Köf (332) vom Bw Wt-Steinbeck beim Rangiereinsatz, das war im Mai
1969. Links vor dem Wald (hier verlaufen die REG-Durchgangsgleise) sieht man noch Rauchschwaden einer 50er!
Foto VOBA

DB-D-35-1019-DDR-Strecke-RICCIUS-800-533

Über den Tellerrand hinaus: Es gibt und gab nicht nur im Bergischen vielfältige Bahnen zu entdecken:
Wir sind ganz im Südosten der Republik bei Hirschfelde an der Strecke Görlitz - Zittau. Uns begegnet am 31.1.
 2004 die 35 1019 des Lausitzer Dampflok-Clubs mit einem Sonderzug für Eisenbahnfreunde. Im Hintergrund sieht
man die Türme vom Kraftwerk Turow, das direkt an der Grenze bereits in Polen liegt. Analog zur DB-Baureihe 23
entwickelte auch die Reichsbahn der DDR eine neue 1`C 1´-Personenzuglok, die zwischen 1955 und 1959 mit der
 Bezeichnung 23.10 abgeliefert wurde. Es gab insgesamt 113 Exemplare, ab 1970 als Reihe 35.10 beschriftet.
Foto Udo Riccius

IM BILD:  Aktuelleres Kaleidoskop Bahnen Wuppertal
Motive aus der Region  - Ereignisse im Tal - Ausblicke - Neuigkeiten  -

>> derzeit keine Bilder <<
 

TERMINE + INFOS
Vorträge - Sonderfahrten - Ausstellungen - Führungen - Literatur

>> derzeit keine Hinweise <<
 

IN EIGENER SACHE
Spezielle Neuigkeiten bei Bahnen Wuppertal

Derzeit stellen wir unsere WebSite auf eine “Zentrierung im Browser” um. Im Zeitalter breiter
 Bildschirme wird diese Darstellung zunehmend angeboten. Dies steht zudem in Zusammenhang
 mit einem Upgrade unseres Webprogramms “NetObjectsFusion” auf eine neue Version. Da
wir mittlerweile weit über 100 Einzelseiten haben, wird diese Angelegenheit einige Zeit dauern.
 Dabei kann man jede einzelne Seite zwischenzeitlich auch mal auf Fehler durchsehen oder kleine
 Ergänzungen bringen - was aber den zeitlichen Rahmen noch etwas ausweitet. Wir möchten Sie
 daher bitten, etwas Verständnis für gegebenenfalls auftretende Macken aufzubringen.
 


Home   Bahnen     Eisenbahnen     WSW-Bahnen     Aktuelles     Archiv    Modellbau     Service     Partner    Impressum